NanoSIMS 50L

Seit Ende des Jahres 2017 steht am Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) mit dem Sekundärionen-Massenspektrometer NanoSIMS 50L von CAMECA ein Hochleistungsmessgerät zur Verfügung, mit dem die Zusammensetzung unterschiedlichster Proben analysiert werden kann. Die NanoSIMS 50L ist eine einzigartige Ionenmikrosonde, die die SIMS-Analyse bei hoher lateraler Auflösung optimiert.

Die NanoSIMS Methode soll am BIN durch korrelative Bildgebung u. a. auf spezifische biologische Organellen angewendet werden, um so erste Einblicke in den lokalen Protein- bzw. Organellen-Turnover zu gewinnen.
Das Großgerät steht neben Wissenschaftlern der Universität Göttingen/ Universitätsmedizin Göttingen auch externen Nutzern für Analysen zur Verfügung. Hierfür ist ein Antrag an den wissenschaftlichen Geräteverantwortlichen zu stellen.

Das Forschungsgroßgerät wurde aus Mitteln des Nds. Ministeriums für Wissenschaft und Kultur sowie der Deutschen Forschungsgemeinschaft beschafft.

NanoSIMS CAMECA
NanoSIMS 50L - CAMECA

Informationen für Nutzer

Die Universitätsmedizin Göttingen ist Betreiber des Großgerätes, das am BIN in dem dafür vorgesehenen Labor untergebracht ist. Die Bedienung erfolgt ausschließlich über den wissenschaftlichen Geräteverantwortlichen und durch ihn zugewiesenes Personal. Anfragen zwecks Nutzungsbedingungen bzw. -voraussetzungen und Pauschalkosten bitte direkt an Herrn Prof. Rizzoli richten.

  • Terminvergabe
    Die NanoSIMS ist in der Regel Wochen bzw. Monate im Voraus ausgebucht. Bitte haben Sie Verständnis, dass für Ihre Anfragen u. U. nicht kurzfristig ein Termin zur Verfügung steht. Wir sind jedoch bemüht, die Terminwünsche zu realisieren. Für Absprachen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Wissenschaftlicher Geräteverantwortlicher
    Prof. Dr. Silvio O. Rizzoli
    Universitätsmedizin Göttingen
    Direktor des Instituts für Neuro- und Sinnesphysiologie
    Zentrum Physiologie und Pathophysiologie
    Humboldtallee 23, 37073 Göttingen
    Telefon: 0551-39-5911
    Fax: 0551-39–66031
    E-Mail: srizzol(at)gwdg.de
    www.neuro-physiol.med.uni-goettingen.de
    www.rizzoli-lab.de
  • Projektleiterin
    Dr. Thi Ngoc Nhu Phan
    Universitätsmedizin Göttingen
    Institut für Neuro- und Sinnesphysiologie
    Humboldtallee 23, 37073 Göttingen
    Telefon: 0551-39-33769 oder 39-61101/-61179
    Fax: 0551-39–66031
    E-Mail: thi.phan(at)med.uni-goettingen.de
  • Laborleiterin
    Katharina Grewe
    Universitätsmedizin Göttingen
    Institut für Neuro- und Sinnesphysiologie
    Humboldtallee 23, 37073 Göttingen
    Telefon: 0551-39-61101
    Fax: 0551-39–66031
    E-Mail: katharina.grewe(at)med.uni-goettingen.de

Publikationen

  • Kabatas S, Agüi-Gonzalez P, Saal KA, Jähne S, Opazo F, Rizzoli SO, Phan NTN. (2019)
    Boron-Containing Probes for Non-optical High-Resolution Imaging of Biological Samples.
    Angew Chem Int Ed Engl 58: 3438-3443 (Pubmed)
  • Richter KN, Rizzoli SO, Jähne S, Vogts A, Lovric J (2017)
    Review of combined isotopic and optical nanoscopy.
    Neurophotonics 4: 020901 (Pubmed)
  • Hassouna I, Ott C, Wüstefeld L, Offen N, Neher RA, Mitkovski M, Winkler D, Sperling S, Fries L, Goebbels S, Vreja IC, Hagemeyer N, Dittrich M, Rossetti MF, Kröhnert K, Hannke K, Boretius S, Zeug A, Höschen C, Dandekar T, Dere E, Neher E, Rizzoli SO, Nave KA, Sirén AL, Ehrenreich H (2016)
    Revisiting adult neurogenesis and the role of erythropoietin for neuronal and oligodendroglial differentiation in the hippocampus.
    Mol Psychiatry 21: 1752-1767 (Pubmed)
  • Vreja IC, Kabatas S, Saka SK, Kröhnert K, Höschen C, Opazo F, Diederichsen U, Rizzoli SO (2015)
    Secondary-ion mass spectrometry of genetically encoded targets.
    Angew Chem Int Ed Engl 54: 5784-5788 (Pubmed)
  • Kabatas S, Vreja IC, Saka SK, Höschen C, Kröhnert K, Opazo F, Rizzoli SO, Diederichsen U (2015)
    A contamination-insensitive probe for imaging specific biomolecules by secondary ion mass spectrometry.
    Chem Commun 51: 13221-13224 (Pubmed)
  • Saka SK, Vogts A, Kröhnert K, Hillion F, Rizzoli SO, Wessels JT (2014)
    Correlated optical and isotopic nanoscopy.
    Nat Commun 5: 3664 (Pubmed)